T1 Auslaufende Betriebsstoffe nach VU

Am vorletzten Tag des Jahres wurden wir auf die A2 alarmiert.
Ein PKW hat sich aus bislang ungeklärten Gründen die Ölwanne aufgerissen. In Folge dessen kam es zu auslaufenden Betriebsstoffen.
Vor Ort angekommen haben wir gemeinsam mit der Polizei die Unfallstelle abgesichert.
Die Feuerwehr hat die Betriebsstoffe dann mit Bindemittel abgebunden. Das Unfallfahrzeug wurde abgeschleppt. Nach ca. einer Stunde konnten wir die Unfallstelle wieder verlassen.

BMA1 BMA-Alarm

Am heutigen Nachmittag wurden wir nach Bad Eilsen zu einer Rehaklinik alarmiert.
Vor Ort konnte schnell der entsprechende Rauchmelder ausfindig gemacht werden, einen triftigen Grund für den Alarm gab es allerdings nicht. Es handelte sich hierbei also um einen Fehlalarm und niemand wurde verletzt.
Somit konnten wir nach kurzer Zeit die Einsatzstelle wieder verlassen

VUKM1 VUK PKW-LKW eingeklemmte Person

Am heutigen Abend wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die A2 alarmiert.
Ein PKW und ein LKW sind miteinander kollidiert.
Während der Anfahrt war die Lage noch unklar. Gemeldet wurde ein Massenanfall von Verletzten, weshalb auch die Feuerwehren Bückeburg und Rinteln mit alarmiert wurden. Vor Ort angekommen konnten wir feststellen, dass es sich nicht um einen derartigen Unfall handelte.
Die Feuerwehr hat die Batterie abgeklemmt, den Brandschutz sichergestellt und die Unfallstelle ausgeleuchtet. Glücklicherweise gab es keine größeren Verletzungen. Nach ca. einer Stunde konnten wir die Unfallstelle wieder verlassen.

T1 auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Am heutigen Nachmittag wurden wir auf die Autobahn 2 alarmiert. Hier hatte sich ein Verkehrsunfall mit mehreren PKW ereignet , wobei Betriebsstoffe der Fahrzeuge auf die Fahrbahn ausgetreten sind. Die Einsatzstelle wurde durch Polizei und Feuerwehr abgesichert und die Betriebsstoffe gebunden.

B0 Feuer Mülltonne

In der ersten Stunde des neuen Monats August wurden wir nach Luhden in die Dorfstraße alarmiert. Dort sollte eine Mülltonne vor einem Gebäude brennen. Eine Anwohnerin und Zeugen hatten bereits erfolgreich einen Löschversuch unternommen. Durch die Feuerwehr wurden die Reste der Mülltonne abgelöscht und die angrenzende Garage kontrolliert.

B2 Feuer Keller

Am heutigen Nachmittag wurden wir nach Luhden in die Straße Unter den Kämpen alarmiert. Durch einen Knall wurden die Bewohner eines Einfamilienhauses aufmerksam und bemerkten Qualm, der aus dem Keller entwich. Nach der ersten Erkundung durch einen Atemschutztrupp konnte ein brennender Wäschetrockner festgestellt werden. Nach kurzem Ablöschen und kontrollieren mit der Wärmebildkamera, konnte das Gebäude mit Überdrucklüftern belüftet werden.

VUKM1 – Verkehrsunfall mehrere eingeklemmte Personen

Am heutigen Tage wurden wir auf die Autobahn A2 zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Dort wurden mehrere Personen zum Teil schwer verletzt und konnten gerettet werden. Leider kam für eine Person jede Hilfe zu spät. Aus Respekt den Betroffenen gegenüber halten wir diesen Bericht kurz und ohne Fotos. Wir wünschen allen viel Kraft.

B0 Feuer Unrat

Am gestrigen Samstagabend kurz vor Mitternacht wurden wir in das Neubaugebiet oberhalb des Luhdener Golfplatzes alarmiert. Dort brannte ein Holzstapel auf einem Baugrundstück. Wir konnten nach unserem Eintreffen rasch eine Brandbekämpfung durchführen und Schlimmeres verhindern.

BMA1 BMA-Alarm

Auch heute wurden wir durch eine Brandmeldeanlage zu einer Rehaeinrichtung in Bad Eilsen gerufen. Und auch diesmal waren Handwerker der Grund für den Fehlalarm. Wir konnten ziemlich schnell wieder einrücken.

BMA1 BMA-Alarm

Wir wurden nach Bad Eilsen in ein Gebäude einer Rehaklinik alarmiert. Vor Ort konnte schnell festgestellt werden, dass der Grund für das Auslösen der Branmeldeanlage durch einen Bauarbeiter verursacht wurde. Dieser hatte versucht, mit einem Gummihandschuh den Melder für Bauarbeiten abzudecken . Die Feuerwehr konnte somit wieder zeitnah einrücken.