B-Fzg. 3 Feuer LKW

Datum: 22. Januar 2021 
Alarmzeit: 13:17 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 2 Stunden 53 Minuten 
Art: Technische Hilfe 
Einsatzort: BAB 2 Richtung Hannover 
Fahrzeuge: MTW Buchholz, TSF-W Buchholz 


Einsatzbericht:

Heute wurden wir zum zweiten Mal im neuen Jahr auf die A2 alarmiert. Ein LKW hatte die Kontrolle verloren und verkeilte sich anschließend in der Leitplanke.
Durch den Aufprall sind Teile auf die gegenüberliegende Fahrbahn geraten, weshalb die linke Spur dort von der Polizei gesperrt wurde. Vor Ort angekommen haben wir die Unfallstelle weiträumig abgesichert und nur den Standstreifen freigegeben, da die auslaufenden Betriebsstoffe sich auf allen drei Spuren verteilt haben und somit für einen rutschigen und gefährlichen Untergrund sorgten. Das gemeldete Feuer konnte zum Glück nicht bestätigt werden.
Nach Ankunft des Bergedienstes haben wir weiterhin die Unfallstelle abgesichert und standen für den Ernstfall bereit. Das Bergen des LKW gestaltete sich durch seine Lage sehr schwierig, konnte dann aber erfolgreich durchgeführt werden.
Die Absicherung der Unfallstellle wurde von der Straßenmeisterei übernommen und wir konnten wieder einrücken.
Der Fahrer des LKW wurde zum Glück nicht schwer verletzt und kam vorsorglich ins Krankenhaus.