VUK 1 – eingeklemmte Person

Datum: 14. Juli 2022 um 10:01
Alarmierungsart: DME
Dauer: 39 Minuten
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: BAB 2 Richtung Hannover
Fahrzeuge: TSF-W Buchholz


Einsatzbericht:

Gestern wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die A2 alarmiert. Laut Meldung sollte sich dort eine eingeklemmte Person befinden.
Vor Ort angekommen sahen wir einen Transporter, der mit dem Dach auf einer  Leitplanke lag. Glücklicherweise war darin allerdings keine eingeklemmte  Person mehr. Somit waren die Aufgaben der Feuerwehr den Brandschutz sicherzustellen, die Batterie abzuklemmen und nach möglicherweise auslaufenden Betriebsstoffen zu schauen. Nach gut einer Stunde konnten wir die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und wieder einrücken.
Das verunfallte Fahrzeug lag auf dem an der A2 befindlichen Parkplatz und stellte somit keine Beeinträchtigung für den normalen Verkehr da. Trotzdem kam es durch immer langsamer werdende Fahrzeuge, dessen Insassen unbedingt das Einsatzgeschehen mitverfolgen wollten, zu gefährlichen Verzögerungen im Verkehr und leichter Staubildung.
So etwas ist genauso gefährlich wie rücksichtslos und leichtsinnig und gefährdet den gesamten Straßenverkehr.